Suche
Suche Menü

Ein Traum für alle Kinder ist der Schmetterlingsgarten in Pfronten.

 

Den Ausflug haben die Sprachpaten-Kinder des ikarus.thingers e.V., mit ihren Sprachpatinnen und zum Teil auch Eltern sehr genossen, kommen sie doch sonst kaum in Berührung mit den edlen Tieren, die sich ganz zutraulich auf unseren Händen niederlassen. Von der Ei-Ablage bis zur Puppe und Raupe kann man da alle Stationen des Werdens bewundern. Und nicht nur Schmetterlinge, auch Echsen, Schildkröten, Chamäleons und einige andere Tiere gibt es dort aus allernächster Nähe zu bewundern und beim Füttern zu beobachten, z.B. die Echsen mit dicken, fetten Heuschrecken (hab noch nie so große gesehen). Keine der vielen Fragen blieb unbeantwortet, toll von Herrn Hartmann und seinem Gehilfen, wie sie sich um die kleinen Gäste mit viel Geduld gekümmert haben. Frau Hartmann, die Seele des Hauses kümmert sich derweil liebevoll um die „großen Gäste“, schon müde geworden von den Wirbelwinden um sie herum, mit allerlei Köstlichkeiten, die man in einem der ganz liebevoll eingerichteten Räume, in Ruhe genießen kann. Das war mit Sicherheit nicht unser letzter Ausflug dahin. SEHR zu empfehlen!